Über Uns

Gründung und Werte

Die Kulturakademie wurde 2014 als gemeinnützige gGmbH von Berliner MuslimInnen gegründet, um kulturelle und religiöse Angebote für unterschiedliche Altersgruppen zu entwickeln. GründerInnen und aktive UnterstützerInnen der Kulturakademie vertreten ein zeitgemäßes Islamverständnis, das mit demokratischen und universellen Werten in Einklang steht. Auch ein weltoffener und gerechter Umgang mit dem Mitmenschen spielt im Selbstverständnis der Kulturakademie eine große Rolle.

Die Kulturakademie fühlt sich der deutschen Hizmet-Bewegung („Stiftung Dialog und Bildung“) zugehörig.

Unsere Angebote

Das Angebot der Kulturakademie ist breitgefächert und beinhaltet Projekte und Aktivitäten in Kunst, Kultur, Religion und Bildung.

Sie werden durch folgende Veranstaltungen durchgeführt:

  • Seminarreihen
  • Gesprächskreise in verschiedenen sozialen, kulturellen und religiösen Themen
  • Kurse und Clubs
  • Ethikunterricht und religiöse Kurse (Koran, Glaubenspraxis)
  • Workshops
  • Kunst- und Kulturveranstaltungen
  • Bildungs- und Kulturreisen
  • Interreligiöse Projekte
  • Flüchtlingshilfe

Finanzierung

Die Kulturakademie finanziert seine Aktivitäten und Projekte nur durch Kursgebühren, Spenden und Fördermitteln.